1962 1965 1971 1974 1992 2004 2011 2012 2014

Einen Grundstein legen. Investition in die Zukunft. Pionier in sozialem Engagement. Qualität als Versprechen. Ein Meilenstein folgt dem anderen. Willkommen in Asien. Präzision als Verpflichtung. Innovation schafft Zukunft. Faszination Textil.
Jeden Tag aufs Neue.

Einen Grundstein legen.

Investition in die Zukunft.

Pionier in sozialem Engagement.

Qualität als Versprechen.

Ein Meilenstein folgt dem anderen.

Willkommen in Asien.

Präzision als Verpflichtung.

Innovation schafft Zukunft.

Faszination Textil.
Jeden Tag aufs Neue.

1962 wird die Rökona Textilwerk GmbH & Co. KG vom Textilingenieur Gerhard Rösch in Tübingen gegründet und fungiert als Stoff- und Entwicklungslieferant für den Mutterkonzern im Wäsche-Segment.
1965 expandiert Rökona mit neuen Wirkmaschinen und beliefert erste Kunden aus dem Automobilsektor. Mit Simca hat Rökona sein erstes Standbein im Automotive-Sektor.
1971 wird in eine 52 m lange Ausrüstungsstraße sowie die ersten Hochdruckzylinder der Färberei investiert. Im selben Jahr wird mit dem Bau des firmeneigenen Kindergartens begonnen. Rökona konzentriert sich fortan auf den technischen Textil-Sektor.
1974 führt Rökona die 100%-Qualitätskontrolle ein und setzt damit neue Maßstäbe.
Im Jahr 1992 wird die Firma Rösch Kft in Ungarn als Konfektionsstätte und Sales-Office gegründet und expandiert seitdem kontinuierlich. Drei Jahre später etabliert Rökona eine zweite Produktionsstätte in Tübingen. Auf den 6.000 qm wird fortan die Wirkerei untergebracht.
Im Jahr 2004 gründet Rökona ein Joint-Venture in Ningbo/China zur Belieferung des chinesischen Marktes.
2011 investiert Rösch Kft. in einen neuen Lasercutter für den Präzisionszuschnitt kunststoffbasierter Textilien.
Im Jahr 2012 eröffnet das Rökona Sales-Offices Far East in Shanghai. Im selben Jahr investiert Rökona in eine vollautomatische Warenschau am Standort Tübingen.
2014 wird die Rökona Textilwerk GmbH & Co. KG in dritter Generation als Familienbetrieb geführt und beliefert 27 Länder weltweit vom Standort Tübingen.