michael-heckhorn-roekona
rui-de-silva
atelabachew-derebe
Rökona produziert hochwertige technische Textilien in höchster Qualität. Da ich technische Arbeiten sehr interessant finde, macht mir die Arbeit auch sichtlich Spaß. Die Arbeit ist sehr vielseitig und es gibt immer wieder neue Herausforderungen zu meistern. Auch auf der privaten Ebene unterstützt Rökona ihre Mitarbeiter z. B.: mit dem firmeneigenen Kindergarten und diversen Freizeit- und Sportgruppen
Ich bin seit 2008 bei rökona beschäftigt und arbeite gerne hier. Das Arbeitsumfeld, das Klima und die Arbeitskollegen finde ich sehr gut. Meine Vorgesetzten haben immer ein offenes Ohr für meine Belange. Ich habe hier viel Erfahrung in der Ausrüstung und der Warenschau gesammelt. Ich fühle mich einfach wohl.
Rökona hat ein gutes Image und ist als familienfreundliches Unternehmen bekannt, das Wert auf Chancengleichheit legt. Dafür hat rökona auch Preise gewonnen und sogar der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder war schon zu Besuch. Deshalb bin ich stolz, in dieser Firma zu arbeiten. Ich finde es gut, dass Rökona einen Betriebskindergarten hat und für Schulkinder Ferienbetreuung anbietet. Ich weiß, dass Rökona soziale Projekte unterstützt, z. B. das Pfingstcamp „Stadt der Kinder“. Ich schätze die flexible Arbeitszeit und die Fortbildungsmöglichkeiten. Durch „START“ kann man sich mit Verbesserungsvorschlägen beteiligen.

Philosophie:

Die Unternehmenskultur sowie eine familienfreundliche Personalpolitik bilden die Basis für ein nachhaltiges Handeln. Neben einem eigenen Betriebskindergarten bietet Rökona nach Möglichkeit eine Vielzahl von Teilzeit-Lösungen und Homeoffice-Möglichkeiten an. Der Schlüssel zum Erfolg liegt für uns in erster Linie im Wohlbefinden unserer Mitarbeiter. hierbei spielt der Einklang von privaten und beruflichen Interessen eine übergeordnete Rolle.
Die Rökona wurde gemeinsam mit ihrem Mutterkonzern mehrfach von Bund und Land für ihre familienfreundliche Personalpolitik ausgezeichnet, wie zum Beispiel mit dem audit berufundfamilie, dem Total E-Quality-Prädikat und auch dem Prädikat „great place to work“. Nicht zuletzt der bereits 1971 gegründete Betriebskindergarten, aber auch die zahlreichen flexiblen Arbeitszeitmodelle sind fester Bestandteil der Personalpolitik.

Nachhaltigkeit spielt auch in der Produktionskette eine übergeordnete Rolle. So ist Rökona bluesign® Systempartner. Hierbei stehen die Kategorisierung der textilen Beschaffungskette sowie die Eliminierung von risikoträchtigen Substanzen im Fokus. Aber auch der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Die Rückgewinnung von Energie steht hierbei ebenso im Mittelpunkt wie die stetige Optimierung der Energieeffizienz
Aber auch im täglichen Betriebsablauf spielt Nachhaltigkeit eine übergeordnete Rolle. So wird die Heizkraft über ein Wärmerückgewinnungs-System aus dem Abwasser generiert.